Dummyrunde mit den DaFfies

Wir waren heute wieder mit den lieben DaFfies und unserer Trainerin Ellen Mergner unterwegs. Ellen hatte viele schöne Aufgaben vorbereitet, als Premiere gab es heute nicht nur kleine grüne Säckchen, sondern auch einen Mini-Rally-Obedience-Parcours 🙂
Alle Hunde haben toll gearbeitet und wir hatten jede Menge Spaß!

SAM_3843

Sitzen und warten, während andere arbeiten – die Haupt“arbeit“ eines Retrievers

SAM_3858

geniale Mini-Schilderhalter für unterwegs

Die RO-Aufgaben waren eine bunte Mischung aus den verschiedenen Klassen, einige kannte ich noch gar nicht (bisher bewegen wir uns auf Beginner/Klasse 1 Niveau), aber Benny hat wie immer toll mitgemacht *freu*

SAM_3864

Fuß bis zur nächsten Aufgabe

SAM_3871

Kehrtwendung rechts

Zum Abschluss gabs natürlich noch ein schönes Dummy, wiederum angelehnt an die Dummyprüfung des BHV. Die Aufgabe dort lautet:

Auf einer Fläche von 50 mal 50 Metern sind 6 Dummys in 2 waagerechten Reihen ausgelegt. Davon sucht und apportiert der Hund 2 bei Seitenwind. Der Halter darf sich frei an der Grundlinie bewegen und dort auch den Ansatzpunkt des Hundes frei wählen. Der Bewuchs sollte mind. 30 cm hoch sein. Geländeunebenheiten sind möglich.

Der Hund muss

  • ein einmal aufgenommenes Dummy bringen (nicht tauschen, nur ein Dummy pro Durchgang)
  • 3 Dummys bringen
  • erkennbar beim Suchen bleiben
  • das Dummy aufnehmen und auf direktem Weg zurückbringen, ohne es herumzuwerfen oder fallen zu lassen, wobei ein kurzes Umgreifen erlaubt ist
  • das Dummy tragen, bis er das Signal zum Ausgeben in die Hand des Halters bekommt

Der Hund sollte

  • zügig arbeiten
  • freudig arbeiten
  • leise arbeiten
  • das Dummy mittig tragen
  • das Dummy nicht knautschen
  • das Suchengebiet nicht verlassen

Ellen hatte 8 Dummys im lichten Unterholz ausgelegt, 2 beliebige sollte der Hund holen. Benny musste mir also nach Rückkehr mit dem ersten Dummy glauben, dass da noch mehr versteckt ist, und weitersuchen. Das hat er ganz toll gemacht, mein Bennybär 🙂

SAM_3894

Schau mal, ich hab noch eins!

Danach hatten sich die Hunde eine Pause und die Menschen ein Einkehrdummy redlich verdient 🙂

20140126_155630

Pause in Everests Kudde

Vielen Dank liebe Ellen, wir freuen uns schon aufs nächste Mal!

 

Share
Veröffentlicht in Dogs and Fun | 1 Kommentar

One Response to Dummyrunde mit den DaFfies

  1. Til says:

    Das war heute ja richtig abwechslungsreich! Und der Bennybär war ja auch echt standesgemäß „gekleidet“ 😉 Schön, dass ihr wieder viel Spaß hattet!